Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands

Versand am selben Werktag bei Bestellung bis 15 Uhr

Sicher online kaufen

Substral Vertikutiermix für 133 m2 4kg

  • 29,99€

  • 29,99 €
    Menge:

    (7,50€/1 kg) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

    Packungsgröße: 4 kg

    • Rasensamen-Mischung
    • Komplett-Rasenkur in einem Schritt
    • Dichter Rasen statt Moos und Rasenfilz
    • Selbstregenerierend
    • Mit schnell keimenden Grassorten, Startdünger und Gips für eine besser Bodenstruktur
    • 3 in 1: Säen - Düngen - Boden verbessern in einem Schritt

    1. Das Vertikutieren: Bei abgetrockneter Grasnarbe, wird zuerst der Rasen tief gemäht (1,5 cm) und das Schnittgut entfernt. Anschließend wird der Boden mit einem Vertikutiergerät ca. 3 mm tief durchschnitten und der Rasenfilz entfernt. Führen Sie diesen Vorgang einmal Längs und einmal Quer durch. Damit der Rasensamen ausreichend Bodenkontakt und gute Keim- und Entwicklungsbedingungen bekommt, muss das Vertikutieren gründlich durchgeführt werden. Das anfallende Pflanzenmaterial ist abzuharken und kann kompostiert werden. Nun ist die Grasnarbe ausreichend ausgedünnt und der Boden für die Nachsaat vorbereitet. Sollte der Rasen stark von Moos und Rasenfilz durchzogen sein, empfiehlt sich die Anwendung eines Moosvernichters.
    2. SUBSTRAL Vertikutiermix richtig anwenden: Nachdem der Rasen auch von allfälligen Steinen und Unebenheiten befreit wurde, bringen Sie am besten SUBSTRAL Vertikutiermix mit einem Streuwagen aus. Je nach Vertikutier-Intensität empfiehlt sich eine Aufwandmenge zwischen 30 und 40 g/m2. Sollten durch das Vertikutieren größere Lücken in der Rasenfläche entstanden sein, erhöhen Sie die Aufwandmenge. Abschließend die bearbeitete Rasenfläche intensiv bewässern.

    Tipp bei Ausbringung mit der Hand: Wiegen Sie einmal 40 g des Vertikutiermixes ab um ein Gefühl für die Aufwandmenge zu bekommen und verteilen es gleichmäßig auf einer Fläche von 1 qm.

    Bewässern: Nach der Anwendung muss die Rasenfläche intensiv bewässert werden, damit der

    Samen ausreichend Bodenkontakt bekommt und quellen kann. Auch der junge Keimling muss während der ersten 3-4 Wochen ausreichend feucht gehalten werden.

    Der richtige Anwendungszeitpunkt:

    Günstige Termine für das Vertikutieren sind das Frühjahr(April/-Mai) und/oder der Spätsommer (September), wenn sich der Rasen ohnehin stärker regeneriert und die Samen günstige Keimbedingungen finden.

    Die erste Mahd: Hat der nachgesäte Rasen eine Höhe von 8 cm erreicht, dürfen Sie ihn das erste Mal mähen.

    Schneiden Sie ihn hierbei bitte nicht zu kurz (Mindesthöhe 6 cm).

    Vertrieb Deutschland: Scotts Celaflor GmbH | Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 30 | 55130 Mainz

    Inhaltsstoffe: 50% Rasensamenmischung, umhüllt (Hüllmasse 50%: Ton-Kalk-Mischung mit 2% "NPK-Dünger 8-15-5 gemäß Düngemittelverordnung Deutschland" und 2% Algen. Grünfärbung gegen Vogelfraß).

    Weitere Zusätze: 50% Mischung aus Gips-Pellets und umhülltem Harnstoff als Düngemittel.

    Mit der Zeit sammelt sich zwischen den Gräsern Rasenfilz an, der sich aus abgestorbenen, nicht verrotteten Grashalmen u. a. abgestorbenem Pflanzenmaterial zusammensetzt. Dieser Rasenfilz wirkt wie ein Schwamm, der die Versorgung der Graswurzeln mit Luft, Wasser und Nährstoffen stark einschränkt. Unkräuter und Moos können sich leicht breit machen und besiedeln die Rasenfläche zunehmend. Vertikutieren ist die notwendige Gegenmaßnahme. Durch die anschließende Verwendung von Substral Vertikutiermix werden die entstandenen Lücken wieder geschlossen und der Rasen wieder aufgefrischt. 

    Das bietet Ihnen SUBSTRAL Vertikutiermix:

    In nur einem Arbeitsschritt säen Sie Ihren Rasen nach, düngen und bringen Sie einen Bodenaktivator aus. 

    Speziell geeignet für Regeneration und Reparatur des Rasens nach dem Vertikutieren. 

    Enthält die Premium-Rasensamenmischung SUBSTRAL „Die Nachsaat“. Keimt innerhalb von 4 Tagen*, keimt ab einer durchgehenden Bodentemperatur von 6°C*, sehr strapazierfähig und selbstregenerierend**, besserer Bodenschluß durch Umhüllung des Saatkorns. 

    Grünfärbung des Saatkorns – zw. den Gräsern weniger gut sichtbar für Vögel (mehr Saatgut kommt zur Keimung). 

    Langzeitrasendünger für die sanfte Düngung der jungen Rasenpflanzen (Wirkungsdauer ca. 2-3 Monate). 

    Der Bodenaktivator, ein kalziumreiches Mineral, ist in der Lage die Bodenstruktur zu verbessern und den Wasserhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen. 

    Dieser anwendungsfertige Mix kann ganz bequem mit dem Streuwagen ausgebracht werden. 

    • Durch hohe Belastungen entstandene Lücken werden ohne erneute Nachsaat vom Rasen selbst geschlossen. 
    • rasche Keimung und Entwicklung (bereits ab 6°C durchgehender Bodentemperatur)
    • hohe Widerstandsfähigkeit
    • hohe Schnittverträglichkeit
    • extrem rascher Lückenschluss

    * Selbstregenerierende Grasnarbe durch ausläuferbildendes Weidelgras

    Füllmenge: 4 kg, davon 25% Rasensamen

    “Nicht zur Nutzung als Futterpflanze bestimmt”

    Anwendungsvorgabe: Nur zur Düngung von Rasen. 

    Wirkungsdauer des umhüllten Stickstoffs: 2-3 Monate. 

    Lagerung: Kühl und trocken. Vor Sonne schützen. Anbruchpackung gut verschließen und noch während der Saison aufbrauchen. 


    + Bewertung

    Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen